Firmenkunden unter neuer Leitung

Wechsel bei der Kreissparkasse

  • img
    Dietmar Wilde (l.) übergibt die Leitung des Geschäftsbereichs Firmenkunden an Frank Diedrich Foto: red

Artikel vom 03. Oktober 2018 - 16:42

KREIS BÖBLINGEN (red). Frank Diedrich leitet seit Anfang Oktober den Geschäftsbereich Firmenkunden bei der Kreissparkasse Böblingen. Er folgt damit auf Dietmar Wilde, der nach 47 Dienstjahren in den Ruhestand ging.

Seit seiner Ausbildung 1980 ist Diedrich Mitarbeiter der Kreissparkasse. Nach verschiedenen Tätigkeiten unter anderem als Berater und Kreditsachbearbeiter übernahm er die Leitung der Filiale im Leo-Center. Später verantwortete er als Filialdirektionsleiter den Privatkundenbereich in Eltingen und danach das Firmenkunden-Center in Leonberg. 2008 wurde er zum Leiter des Geschäftsbereichs Privatkunden Herrenberg ernannt. Seit 2016 führte er den Geschäftsbereich Privatkunden Leonberg.

Nach vielen Jahren bei der Kreissparkasse verabschiedete sich Wilde zum 30. September in den Ruhestand. Seine Laufbahn startete er 1971 mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann und arbeitete danach vier Jahre lang als Ausbilder. Im Anschluss war er als Referatsleiter in der Kreditabteilung Böblingen und später als Leiter der ehemaligen Bereichszweigstelle Nufringen tätig. Ab 1996 verantwortete er den Geschäftsbereich Privatkunden Herrenberg und ab 2008 den Geschäftsbereich Firmenkunden.

"Wir freuen uns darüber, dass wir Frank Diedrich als neuen Leiter für den Geschäftsbereich Firmenkunden gewinnen konnten. Herrn Wilde wünschen wir für seinen Ruhestand alles Gute und bedanken uns für die vertrauensvolle, gute und erfolgreiche Zusammenarbeit", sagte Michael Tillmann, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Böblingen.