Milow und Münchener Freiheit bei Hofmeister in Sindelfingen

Oper-Air vor dem Erlebnis-Wohnzentrum: Milow, die Münchener Freiheit plus Vorbands und Starkoch Nelson Müller

  • img
    Foto: red

Das Sommererlebnis bei Hofmeister steht bevor - "mit einzigartiger Live-Musik und kulinarischen Highlights", wie es in einer Pressemitteilung heißt. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Erlebnis-Wohnzentrums in Sindelfingen bietet Hofmeister "an drei Tagen drei Top-Acts für jeden Geschmack".

Artikel vom 07. Juni 2018 - 09:30

SINDELFINGEN (red). Den Start macht Weltstar Milow mit Band live und Open-Air am Donnerstag, 7. Juni. Bei seinen Top Hits, wie "Ayo Technology" und "You Don't Know", kommt laut Veranstalter garantiert sommerliche Stimmung auf. Vorab gibt es raue und ehrliche Popmusik der Stuttgarter Jungs "Antiheld".

Wer alte Klassiker wie "Ohne Dich" und "So lang man Träume noch leben kann" liebt, besucht am Freitag, 8. Juni, das Open-Air-Konzert der Münchener Freiheit. Als Vorband heizt The Rebel Tell Band mit ihrem Schlagerbilly mächtig ein. Am letzten Tag wird es außergewöhnlich kulinarisch, denn der bekannte TV-Star Nelson Müller bereitet beim Showcooking leckere Gerichte zu. "Zu drei Showzeiten zeigt er jeweils 45 Minuten, wie das perfekte Gericht gelingt. Danach bietet sich die Möglichkeit, Fotos mit dem Koch zu machen", schreibt Hofmeister.

Erstklassige Sommerstimmung mit Milow

Der belgische Singer und Songwriter Jonathan Vandenbroeck, wie Milow bürgerlich heißt, landet seit 2006 einen Hit nach dem anderen. Mit seiner weichen, aber dennoch eindringlichen Stimme überzeugt Milow als einzigartiger Storyteller und Musiker auf seinen unzähligen Konzerten. Seine Singles "You Don't Know" und "Ayo Technology" bereiteten Milow einen grandiosen Einstieg in die internationale Musikwelt. "Die Akustik-Geniestreiche erreichen zahllose Top-Ten-Platzierungen und sorgen europaweit für Aufmerksamkeit. Auch sein sechstes Album steigt weltweit direkt in die Charts und in vielen Ländern in die Top Ten ein", heißt es in der Einladung.

Raue und ehrliche Popmusik gibt es vorab mit den fünf Stuttgarter Jungs von "Antiheld". Sie erzählen, dass es sich gut anfühlen kann, ein Minus auf dem Konto, aber einen Rucksack voller Kindheitsträume mit sich herumzutragen.

Die Kultband Münchener Freiheit heizt ein

Die Münchener Freiheit ist Kult. Mit ihrer Musik hat die Band die 80er Jahre maßgebend geprägt. Seit 1981 begeistern sie mit unvergleichbaren Rock-Rhythmen und einzigartigen Melodien. Neben aktuellen Hits, sind die Klassiker "Ohne Dich" und "1000 Mal Du" sowie das Meisterwerk "So lang man Träume noch leben kann" über Generationen hinweg bekannt. Mehrere Auszeichnungen, wie drei Mal die "Goldene Stimmgabel" oder sechs Mal "Gold Longplay Germany", und über 36 Jahre sprechen für sich.

Vorab heizt "The Rebel Tell Band" im Schlagerbilly-Stil die Stimmung mächtig an. Mit eigenen Versionen der Songs "Hulapalu", "Verdammt, ich lieb dich" und vielen mehr kreieren sie eine erfrischende Mischung aus Schlager und Rock'n'Roll.

Wer Kochshows liebt, kommt an Nelson Müller nicht vorbei. Der aus Ghana stammende Essener kam bereits mit vier Jahren nach Deutschland nach Stuttgart zu einer Pflegefamilie. Seine Familie war es auch, die in ihm die Leidenschaft zum Kochen weckte. Nach seiner Ausbildung und mehreren Stationen in erstklassigen Restaurants kann Nelson Müller in seiner Heimatstadt Essen das Restaurant "Schote" sein Eigen nennen. Doch der sympathische Koch begeistert nicht nur mit seinen einzigartigen Gerichten, sondern auch mit seinem Unterhaltungstalent. Dies bewies er bereits in mehreren TV- und Live-Auftritten. Neben seiner charmanten Art begeistert er das Publikum dabei auch mit seinem Gesangstalent.

Das "einzigartige Sommererlebnis", wie Hofmeister wirbt, findet in und vor dem Hofmeister-Erlebnis-Wohnzentrum in Sindelfingen statt. Milow beginnt am 7. Juni um 20 Uhr seine Show. Tickets gibt es zum Vorzugspreis für 19 Euro (für Kinder 9,90 Euro) an den Hofmeister-Hauptinformationen in Sindelfingen und Bietigheim oder für 19 Euro zuzüglich Gebühren unter http://www.stuttgart-live.de, per Anruf unter (07 11) 55 06 60 77 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für Kurzentschlossene gibt es an der Abendkasse Tickets für 25 Euro.

Die Münchener Freiheit steht am 8. Juni ab 19.30 Uhr auf der Bühne. Tickets gibt es zum Vorzugspreis für 5 Euro an den Hofmeister Hauptinformationen in Sindelfingen und Bietigheim oder für 5 Euro zuzüglich Gebühren unter http://www.stuttgart-live.de, per Anruf unter (0711) 55 06 60 77 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. An der Abendkasse gibt es Tickets für 7 Euro.

Einlass ist bei beiden Konzerten bereits ab 18 Uhr. Getränke und Speisen sind auf dem Konzertgelände erhältlich. Parkplätze stehen in der Tiefgarage und in der Umgebung zur Verfügung.

Das Showcooking mit Nelson Müller findet am Samstag, 9. Juni, zu je drei Zeiten je 45 Minuten statt. Um 14.30, 16.30 und 18.30 Uhr zeigt der Koch einzigartige Gerichte. Zu den Shows bedarf es vorab keine Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter http://www.hofmeister.de.