• H2Kuties halten sich weiterhin in der Spitzengruppe

    2. Handball-Bundesliga Frauen: Die Herrenbergerinnen feierten am Samstagabend einen 30:28-Erfolg gegen TuS Lintfort und sind weiterhin Dritter der Tabelle.

    Sonstiges HERRENBERG. Die SG H2Ku Herrenberg bleibt in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen nach dem 30:28-Heimsieg gegen den TuS Lintfort in der Spitzengruppe. Zudem ist das Team von Trainer Mike Leibssle in der heimischen Markweghalle weiterhin ungeschlagen. Dennoch war der Erfolg über die Gäste aus dem niederrheinischen Kamp-Lintfort ein hartes Stück Arbeit. "Für den TuS wäre sicherlich mehr drin gewesen", ist der Kuties-Coach ehrlich, "wir haben phasenweise nicht souverän agiert, deshalb sind wir sehr froh über diese zwei Punkte." Mit einem Spiel weniger steht das Gäu-Team aktuell auf Rang drei hinter Berlin und Zwickau.Nach einer siebenwöchigen Pause lief der Start für beide Mannschaften

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Partnerstadt-Olympiade