• SG H2Ku war dem Lockdown einen kleinen Schritt voraus

    Handball-Oberliga Männer: Die Herrenberger sagen ihr Punktspiel am Sonntag gegen den TSV Birkenau wegen der zu großen Ansteckungsgefahr ab, obwohl eine Austragung möglich wäre. Mannschaft und sportliche Leitung sind einhelliger Meinung.

    Handball HERRENBERG. Es ist über Nacht ein wenig lichter geworden im Nebel der möglichen und auch unmöglichen Szenarien in der Corona-Krise. Gerade der Handball als Kontaktsport ist immer wieder im besonderen Fokus der Verordnungen. Seit Mittwochabend, an dem die bundesweite, vierwöchige Pause für den Amateursport beschlossen wurde, ist auch klar, dass die Handball-Oberliga Baden-Württemberg der Männer ab kommenden Montag vorerst auf Eis gelegt wird. Offen war dennoch der Spielbetrieb an diesem Wochenende. Ungeachtet dessen hat die SG H2Ku Herrenberg die Absetzung ihres für den Sonntag geplanten Punktspiels gegen den TSV Birkenau beantragt.Der Handballverband Württemberg (HVW), der Badische Handballverband

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Partnerstadt-Olympiade