Weltsparmonat: Vereinigte Volksbank lädt ein

Wegen der Hygieneregeln ist ein Termin zu vereinbaren.

Artikel vom 06. Oktober 2020 - 15:30

KREIS BÖBLINGEN (red). Als Erwachsener erinnert man sich gerne an die Zeiten, als es einst mit mehr oder weniger gefüllter Spardose zur Bank ging - in freudiger Erwartung eines Geschenks. "Genau deshalb gehört für mich die Weltsparwoche zur schönsten Zeit im Jahr", erinnert sich auch Vorstandsmitglied Jörg Niethammer gerne an seine Kindheit zurück. Doch dieses Jahr ist wegen der Corona-Pandemie alles ein bisschen anders. Die Kinder dürfen sich dennoch freuen.

Ein Anruf genügt, und die Mitarbeiter der Vereinigten Volksbank vereinbaren einen Übergabetermin. Damit die Abgabe der Spardosen nicht auf die eigentliche Sparwoche begrenzt ist, hat die Vereinigte Volksbank den Zeitrahmen ausgeweitet. "Wir machen den ganzen Oktober zum Weltsparmonat", erklärt Jörg Niethammer. Alle fleißigen Sparer sind eingeladen. Egal, ob allein oder mit den Eltern und Großeltern. Sparen sei nach wie vor zeitgemäß, so Niethammer. Es ermögliche, Freiräume zu erhalten, vorzusorgen oder einfach einen lang ersehnten Wunsch zu erfüllen.

Der Weltsparmonat bei der Vereinigten Volksbank läuft noch bis 31. Oktober. Die Kinder haben dazu einen Spargeschenkgutschein erhalten, den sie in einer Filiale in der Nähe einlösen können. Um die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen einhalten zu können, ist lediglich eine Terminvereinbarung erforderlich.

Verwandte Artikel