• Markus Graßmann ist ab 1. August neuer Geschäftsführer des Württembergischen Landessportbundes

    Erfahrene Führungskraft, Verwaltungsprofi und kompetenter Vereinsmanager aus Ehningen

    Sonstiges EHNINGEN (red). An diesem Samstag ist es so weit: Markus Graßmann aus Ehningen übernimmt beim Württembergischen Landessportbund (WLSB) das Amt des Hauptgeschäftsführers. Der 55-Jährige tritt die Nachfolge von Heinz Mörbe an, der nach fast 22 Jahren in den Ruhestand geht. "Ich freue mich sehr auf diesen Tag und die neuen und herausfordernden Aufgaben. Mein Ziel ist es, die gesellschaftspolitische Bedeutung des Sports noch stärker in den Fokus zu rücken", sagt der neue Chef der WLSB-Geschäftsstelle in Stuttgart.Markus Graßmann ist Diplom-Betriebswirt und war bislang Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung eines erfolgreichen mittelständischen Beratungsunternehmens für öffentliche

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Partnerstadt-Olympiade