• Hans Artschwager will HVW-Präsident bleiben

    Hildrizhauser plant seine fünfte Amtszeit als Präsident des Handballverbands Württemberg

    Sonstiges HILDRIZHAUSEN (red). Ursprünglich war der Verbandstag des Handballverbandes Württemberg (HVW) im Mai in Weil im Schönbuch geplant, doch Corona verhinderte die Sitzung von Deutschlands zweitgrößtem Landesverband im Deutschen Handballbund (DHB). Nun plant der HVW mit einem Termin Ende November, der Ort ist noch offen. Präsident Hans Artschwager (Hildrizhausen) hat sich entschieden, für eine weitere Amtszeit - seiner fünften - zur Verfügung zu stehen.Der 63-Jährige wurde 2008 zum Nachfolger von Bernhard Bauer (Leonberg) gewählt und gehört seit 2017 als Vize-Präsident und Sprecher der Landesverbände dem DHB-Präsidium an. In seiner zwölf Jahre währenden Amtszeit sorgte er mit seinem Präsidium immer

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Partnerstadt-Olympiade