• "Opi" Petr Machulka verabschiedet sich vom VfL Sindelfingen

    Nach zwölf Jahren verlässt Erfolgsfarant Petr Machulka die Tischtennisabteilung des VfL Sindelfingen.

    Sonstiges SINDELFINGEN. "Sag beim Abschied leise Servus" - getreu diesem alten Schlager, der längst zum geflügelten Wort geworden ist, geht bei der Tischtennisabteilung des VfL Sindelfingen durch den Weggang von Petr Machulka eine Ära zu Ende. Der mittlerweile 57-Jährige war in den vergangenen Jahren wie kaum ein anderer VfL-Spieler am Höhenflug der ersten Mannschaft beteiligt, der aus den Niederungen der Bezirksliga bis ins württembergische Oberhaus führte. "Wir haben ihm enorm viel zu verdanken", sagt dann auch Abteilungsleiter Carsten Seeger.Alles fing im Frühjahr 2008 an, als der Männerbereich in Sindelfingen eine nie dagewesene Talsohle durchschritt. "Mehr noch, nach einigen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Partnerstadt-Olympiade