• Bei den Burpees ist Kim Bui nicht zu schlagen

    Erster Turn-Wettkampf nach der Corona-Pause ist eine unterhaltsame Angelegenheit

    Sonstiges EHNINGEN. "Das hat unheimlich viel Spaß gemacht", freute sich Kim Bui über den ersten Wettkampf nach der Corona-Pause. Die 31-jährige Ehningerin gehörte zum vierköpfigen Team Stuttgart beim eigens kreierten Turn-Team-Battle mit den beiden anderen Stützpunkten Chemnitz und Bergisch Gladbach. Und das ausgerechnet an dem Tag, an dem der Deutsche Turner-Bund (DTB) seine Teams für die Olympischen Spiele in Tokio nominiert hätte, wenn das Großereignis nicht coronabedingt aufs nächste Jahr verschoben worden wäre. Für Kim Bui wäre es bereits die dritte Olympia-Teilnahme gewesen, jetzt muss sie wie alle anderen auf 2021 hoffen.Stattdessen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Partnerstadt-Olympiade