• Fußballvereine befassen sich akribisch mit Saisonabbruch

    Nach dem Vorschlag, die aktuelle Spielzeit zum 30. Juni zu beenden, hat der württembergische Verband von seinen Klubs viele Fragen erhalten und beantwortet diese ausführlich

    Sonstiges Am 12. Mai hat das Präsidium des Württembergischen Fußballverbandes vorgeschlagen, die aktuelle Saison abzubrechen und zum 30. Juni zu beenden. Über diesen Vorschlag wird endgültig auf einem außerordentlichen Verbandstag am 20. Juni entschieden. Die Vereine nutzten die Möglichkeit, brennende Fragen an den WFV loszuwerden.KREIS BÖBLINGEN (red). Die württembergischen Klubs hatten eine Woche lang die Möglichkeit, sich zu den Szenarien zu äußern. Insgesamt 594 Vereine haben davon Gebrauch gemacht und Stellungnahmen abgegeben. "Die Auseinandersetzung mit den komplexen Fragestellungen erfolgte mit großer Ernsthaftigkeit und vielfach

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade