Auch die Ehninger packen ehrenamtlich an

TSV Ehningen unterstütz bei täglichen Aufgaben

Artikel vom 23. März 2020 - 12:00

EHNINGEN (red). Seit Wochenbeginn läuft die Aktion "Helfende Hände" der Handballabteilung des TSV Ehningen unter dem Motto "Im Team für Ehningen".

"Wir haben eine große Basis an Freiwilligen aus unserer Sparte, die mithelfen", erklärt Michael Feldmann, Jugendtrainer und Vorstandsmitglied. Und zählt die Partner auf: "Darüber hinaus beteiligen sich eine Pfadfindergruppe, die TSV-Fußballer, die Bürgerbeteiligung Aufenthalt- und Grünflächen sowie weitere Einzelpersonen." Geholfen werden sollen Menschen in Ehningen bei ihren täglichen Aufgaben in den kommenden Wochen. "Für die Familien da sein, die nicht mehr alle Aufgaben des Lebens alleine bewältigen können. Wir unterstützen bei Einkäufen, Gassigehen mit dem Hund und weiteren wichtigen Aufgaben."

Und so funktioniert es im Falle eines Einkaufs: Das Anliegen melden unter der Telefonnummer (0 70 34) 655 94 82 oder per Mail an helfendehaende@ehningen-handball.de. "Die Details werden in Ruhe besprochen, der Einkaufszettel wird vorbereitet und zusammen mit einem Geldumschlag in eine Einkaufstasche gelegt", so Feldmann. "Freiwillige Helfer setzen sich dann mit den Betroffenen in Verbindung und erledigen den Rest."

Verwandte Artikel