• Formkurve spricht nicht für die SG H2Ku Herrenberg

    2. Handball-Bundesliga Frauen: Vor dem Duell in Waiblingen nur ein Punkt aus sechs Spielen

    Sonstiges HERRENBERG. Nach der 28:34-Heimniederlage gegen den TSV Nord Harrislee müssen die Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg am Freitagabend zum Württemberg-Derby beim VfL Waiblingen antreten (20.30 Uhr, Rundsporthalle).Die Gastgeberinnen belegen derzeit den vierten Platz im deutschen Unterhaus, die Kuties dagegen sind nach nur einem Punkt aus den letzten sechs Spielen ins untere Tabellenfeld abgerutscht. "Betrachtet man unsere aktuelle Formkurve, sind wir in Waiblingen der absolute Außenseiter", räumt auch Coach Mike Leibssle ein, "zudem haben wir keine optimale Trainingswoche hinter uns."Gemeint ist die Krankheitswelle, die das Gäu-Team in den letzten Tagen heimgesucht

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Partnerstadt-Olympiade