• Der kleinste Karateka ist fast der Größte

    Vier Nachwuchskämpfer der SV Böblingen in Heilbronn

    Sonstiges BÖBLINGEN (red). Beim Nachwuchsturnier in Heilbronn waren auch vier Karateka der SV Böblingen mit dabei.Mika Geldner war der Kleinste, mit seinen fünf Jahren musste er sich mit zum Teil sehr viel größeren und auch älteren Athleten messen. Dadurch hatte er es zunächst schwer, sich durchzusetzen. Er verlor den ersten Kampf, im zweiten traf er auf einen Gegner, der knapp zwei Köpfe größer war. Durch blitzschnelle Fußtritte zum Kopf konnte sich der junge Böblinger jedoch schnell einen komfortablem Vorsprung rausholen, am Ende gewann er 7:0. Auch in seinem dritten Duell war er körperlich unterlegen, das hinderte ihn aber nicht daran, zu gewinnen. Dadurch erkämpfte er sich den zweiten Platz.Für Jana

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade