• Claus Vogt: "Man kriegt so viel mit, was die Basis bewegt"

    Das Interview: Der 50-jährige Claus Vogt aus Waldenbuch als Fürsprecher der Fußballfans will am 15. Dezember neuer Präsident des VfB Stuttgart werden

    Sonstiges Kommt der nächste Präsident des VfB Stuttgart aus Waldenbuch? Claus Vogt ist einer von nur noch zwei Bewerbern für dieses Amt beim größten Sportverein in Baden-Württemberg. Für den 50-Jährigen ist der VfB eine Herzensangelegenheit. "Mir wurde das in die Wiege gelegt." Gewählt wird am 15. Dezember.Herr Vogt, als die Zahl der Bewerber vom Vereinsbeirat von zehn auf vier reduziert wurde, blieb unter anderem VfB-Ehrenspielführer Guido Buchwald auf der Strecke. Wie sehr hat Sie denn sein Ausspruch geärgert, dass man in der Vereinsführung nur "Opportunisten und Ja-Sager" will?Gar nicht. Ich kenne Guido Buchwald persönlich, schätze ihn auch sehr und

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade