• Kein Happy End beim HC Ludwigsburg II - 4:5

    Hockey-Oberliga: Remis wäre für SV Böblingen verdient gewesen

    Sonstiges BÖBLINGEN. Viel falsch haben sie nicht gemacht. Trotzdem konnten die Hockeyspieler der SV Böblingen nichts Zählbares vom Auftakt in der Hallen-Oberliga mitnehmen. Beim HC Ludwigsburg II setzte es ein 4:5. "Schade, zumindest ein Remis wäre nach diesem engen Spiel verdient gewesen", sagte SVB-Trainer Philip Richter nach einer "sehr ordentlichen Leistung".Neuzugang Christoph Wittig hätte seinen überzeugenden Einstand krönen können. Drei Sekunden vor Schluss bekam der aus Mannheim gekommene Verteidiger den Ball bei der dritten SVB-Strafecke zugespielt. Doch die abgesprochene Variante wurde technisch nicht ganz sauber durchgeführt, sodass Wittig auch keine optimale Schussposition

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade