• David Cicero beweist Vielseitigkeit und veredelt alle elf Starts

    Schwimmen: VfL Sindelfingen räumt bei württembergischer Jahrgangsmeisterschaft 70-mal Gold, 52-mal Silber und 34-mal Bronze ab

    Sonstiges SINDELFINGEN (red). 51 Nachwuchs-Schwimmer des VfL Sindelfingen sorgten bei den württembergischen Kurzbahnmeisterschaften in Neckarsulm für einen Medaillenregen. Mit 70-mal Gold, 52-mal Silber und 34-mal Bronze gewannen sie haushoch die Mannschaftswertung.Bemerkenswert war der Auftritt von David Cicero (Jahrgang 2008), der all seine elf Starts auch gewann. "Er hat in allen vier Stilarten seine Vielseitigkeit unterstrichen", lobte Trainer Bernhard Kömpf. Für Lars Thomas bedeutete die Stärke seines Vereinskameraden sieben Mal Platz zwei. Mit dem Titel über 400 Meter Lagen und 1500 Meter Freistil konnte er seinen Wettkampf dennoch versöhnlich beenden.Luka Usyk glänzte im Jahrgang 2005.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade