Fußball-Bezirksliga BB/CW: Alle vier Spitzenteams verlieren

von Michael Schwartz

  • img
    Maichingens Trainer Giuseppe Vella schaut bedröppelt drein: Die Ausrutscher der Konkurrenz nicht genutzt und auch noch selbst gepatzt - Foto: Archiv

Verrückter Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw: Alle vier Spitzenteams haben verloren.

Artikel vom 10. November 2019 - 17:06

KREIS BÖBLINGEN. Der TSV Schönaich schoss mal eben Tabellenführer TSV Haiterbach durch Tore von Filip Moreira, Juan-Antonio Lukic (2) und Aron Krafft mit 4:1 von der Elsenhalde.

Das konnte Verfolger GSV Maichingen nicht nutzen, weil er 2:3 gegen die SF Gechingen verlor. Und das 2:1-Führung zur Pause durch Dirk Prediger und Rene Brunner bei einem Gegentreffer von Fabian Schneider. Kai Becker und Patrick Philipp drehten das Ding aber noch zu Gunsten der Sportfreunde, die jetzt Dritter sind.

Auch der SV Deckenpfronn konnte nicht profitieren, weil er 0:2 beim SV Althengstett verlor. Und der VfL Herrenberg blamierte sich beim bisher sieglosen Schlusslicht SG Neuweiler/Oberkollwangen mit 2:3 bis auf die Knochen.

Weitere Ergebnisse:
Türk SV Herrenberg - SV Nufringen 4:1
SV Rohrau - 1. FC Altburg 2:0
Fortuna Böblingen - SV Gültlingen 2:2
VfL Nagold II - VfL Stammheim 1:2

Verwandte Artikel