• Kuties-Heimspiel zu ungewohnter Zeit am Samstag um 17.45 Uhr

    2. Handball-Bundesliga Frauen: SG H2Ku Herrenberg trifft am Samstag bereits um 17.45 Uhr auf die Füchse aus Berlin

    Sonstiges HERRENBERG. Nach zwei langen Auswärtsfahrten hintereinander und einem spielfreien Wochenende bestreiten die Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg endlich wieder ein Heimspiel in der Markweghalle. Zu unüblicher Anwurfzeit um 17.45 Uhr werden am Samstag die Füchse Berlin zu Gast sein. Der Hauptstadt-Club steht aktuell auf Platz drei und beeindruckt Kuties-Coach Mike Leibssle vor allem mit seiner großen individuellen Klasse im Kader. "Die Füchse besitzen hohe handballerische Fähigkeiten, da müssen wir vor allem in der Abwehr sehr konsequent sein."Vor Saisonbeginn überraschten die Berlinerinnen die Handballwelt mit der Trainerverpflichtung von Ex-Nationalspielerin Susann Müller.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade