Trostloses Ehninger 0:0 - Darmsheim unterliegt daheim klar - Böblingen auf dem Vormarsch

von Michael Schwartz

  • img
    Zwischen Ehningen (in Gelb) und Tuttlingen passierte wenige bis gar nix - Foto: Michael Schwartz

Die SV Böblingen ist in der Fußball-Landesliga, Staffel III, weiter auf dem Vormarsch. Nach dem 4:1 gegen Aufsteiger SV Wittendorf kletterte das Team auf Rang sechs.

Artikel vom 06. Oktober 2019 - 17:20

KREIS BÖBLINGEN. Sascha Raich stellte die Weichen früh auf Sieg (8.), Fabian Schragner legte noch vor der Pause nach (40.). Raichs zweiter Streich (52.) war die Vorentscheidung, André Esteves machte den Deckel drauf (58.). Der Anschlusstreffer fiel nicht mehr ins Gewicht.

Der TSV Ehningen lieferte sich ein trostloses Duell gegen den SC 04 Tuttlingen, bei dem beide Defensiven gut standen. Das 0:0 war die logische Konsequenz.

Der TV Darmsheim rutschte indes in die Abstiegsränge ab. Das 0:1 und 0:2 durch Christian Braun und Tom Schmid von Gegner SV Zimmern kurz vor und nach der Pause (45.+2/50.) war der psychologische Knackpunkt, bevor Braun noch der Endstand gelang (82.).

Verwandte Artikel