• Frank Tartsch im Interview zur gescheiterten Tischtennis-Verbandsfusion

    "Dieses Ergebnis ist ein Nackenschlag"

    Sonstiges Doch nur eine kleine Lösung: Für einen gemeinsamen Tischtennisverband sprachen sich nur Mitglieder aus Württemberg und Südbaden aus. Nach der ernüchternden Nachricht aus Baden ist die Enttäuschung bei Fusionsmanager Frank Tartsch aus Aidlingen, Ehrenpräsident des TTVWH, groß.Hallo Herr Tartsch, für viele Befürworter der Verschmelzung liest sich das Ergebnis frustrierend. Nur 63 Prozent der Vereinsvertreter in Baden stimmten für eine Fusion der drei Verbände, wohingegen 80 Prozent erforderlich gewesen wären. Wie ist die momentane Gefühlslage beim TTVWH-Ehrenpräsidenten, der in den letzten Monaten als Fusionsmanager agierte?Keine Frage, das Ergebnis ist ein Nackenschlag.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade