• VfL Sindelfingen bei deutschen Freiwassermeisterschaften

    Schwimmen im Wöhrsee in Burghausen

    Sonstiges SINDELFINGEN (red). Bei den deutschen Freiwassermeisterschaften in Burghausen begaben sich die Langstreckenspezialisten des VfL Sindelfingen auf ungewohntes Terrain. Statt auf festen Bahnen zu starten, galt es, sich im Wöhrsee zu orientieren.Gleich zu Beginn machten die Sindelfinger auf sich aufmerksam. In der 3 x 1,25-Kilometer-Staffel der männlichen Jugend ging es denkbar knapp zu. Die erste Mannschaft in der Besetzung Marek Jahn, Marc Sauer und Noam Chrobok schlug in einem Wimpernschlagfinale in 40:40,16 Minuten auf Platz vier hinter dem SC Chemnitz (40:40,10) an. Damit verpasste sie Platz drei um nur sechs Hundertstel.Hoch motiviert startete nur eine Stunde später die 3 x 1,25-Kilometer-Mixedstaffel,

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade