• Erste Alleinflüge und eine erneuerte Landebahn beim FSV Sindelfingen

    Flugsport: FSV Sindelfingen blickt bei der Hauptversammlung auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2018 zurück

    Sonstiges SINDELFINGEN (red). Bei der Hauptversammlung des Flugsportvereins Sindelfingen war man sich einig, dass die vergangene Saison überaus erfolgreich war. Die Wetterlage ließ ausgiebige Flüge zu und bot beste Voraussetzung für die Ausbildung junger Piloten und für wettkampforientierte Flüge in der 1. Bundesliga.Anfang 2018 war der Klassenerhalt in der 1. Bundesliga durchaus mit einem Fragezeichen versehen, da mehrere Leistungspiloten nicht mehr antraten. Diese Lücke wurde sofort durch andere Vereinsmitglieder geschlossen. So sicherte der FSV auf Gesamtplatz 20 den Verbleib in der höchsten Klasse.Segelflugreferent Guido Hasel berichtete von weiteren Erfolgen. Katrin Senne wurde mit dem Nationalteam

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade