Handball-Derby: Klare Sache für Schönbuch gegen die BöSis

von Michael Schwartz

  • img
    Nur Urs Bonhage (in Blau) überzeugte bei den BöSis, die HSG Schönbuch triumphierte auch als starker Verbund - Foto: Marco Iker

Schwache Vorstellung der HSG Böblingen/Sindelfingen im Derby der Handball-Württembergliga bei der HSG Schönbuch. Das 28:37 war eine ganz schön deftige Pleite.

Artikel vom 24. März 2019 - 14:26

KREIS BÖBLINGEN. Vor allem jene Phase, als die Gastgeber von 24:23 auf 29:23 davonzogen war vorentscheidend. Bei den BöSis erreichte nur Urs Bonhage in den ersten 40 Minuten Normalform und traf insgesamt elfmal. Die Schönbuch-Sieben hingegen mit Rückkehrer Sebastian Appelrath (8 Tore) überzeugte als Team und durfte hinterher kräftig feiern.

Verwandte Artikel