Anzeige

Ivan Vargas Müller ist wieder da

Von Michael Stierle

  • img
    Ivan Vargas Müller (links): Früher bei der SV Böblingen und nach eineinhalb Jahren in Laupheim beim SSV Reutlingen gelandet

Nach zwei Jahren bei Fußball-Verbandsligist FV Olympia Laupheim hat Ivan Vargas Müller seine Zelte dort abgebrochen und ist wieder zurück nach Weil im Schönbuch gezogen. Einen neuen Verein hat er auch schon gefunden.

Artikel vom 15. Februar 2019 - 12:00

WEIL IM SCHÖNBUCH. Die Verbandsliga-Konkurrenten VfL Sindelfingen und VfL Nagold bemühten sich um ihn, die SV Böblingen, wo er fünf erfolgreiche Jahre hatte, war ein Thema, auch mit seinem früheren Trainer Mario Estasi, heute beim SGV Freiberg, hatte er Kontakt. Das Renner aber machte der SSV Reutlingen aus der Oberliga Baden-Württemberg, wo er ebenfalls schon spielte.

Kompletter Artikel (Bezahlbereich)

Verwandte Artikel