Anzeige

Kein Alkohol bei den Jugendturnieren des TSV Ehningen

Fußball beim TSV Ehningen

Artikel vom 14. Februar 2019 - 15:54

EHNINGEN (red). Am Wochenende startet die Fußball-Jugendabteilung des TSV Ehningen in ihre traditionellen Hallenturniere, an denen auch dieses Jahr wieder 152 Mannschaften aus zahlreichen Fußballbezirken Württembergs teilnehmen. Den Auftakt machen am Samstag die F1- und F2- sowie die C-Junioren. Am Sonntag folgen die württembergischen Futsal-Meisterschaften der A- und B-Junioren, wobei die jeweils besten acht Mannschaften aus dem Ländle aufeinandertreffen. "Hierbei dürfen Spiele auf hohem technischen Niveau erwartet werden, denn die Sieger beider Altersklassen werden sich für die süddeutschen Meisterschaften qualifizieren", sagt Dirk Köneke vom TSV.

Am darauffolgenden Wochenende geht es weiter. Am Samstag, 23. Februar, spielen die Bambini sowie die B-Junioren. Nachmittags tragen die D-Junioren parallel in beiden Schalkwiesenhallen ihr Turnier aus und dürfen sich dabei über die begehrten Medaillen und Pokale freuen. Den Abschluss der beiden Turnierwochenenden bilden die E1- und E2-Junioren am Sonntag, 24. Februar, ebenfalls parallel in beiden Hallen.

"Für das leibliche Wohl ist gesorgt, aber auf den Ausschank von Alkohol wird bei diesen Jugendturnieren bewusst verzichtet", erklärt Köneke. Der Eintritt ist zudem frei. - Genauer Zeitplan:

Samstag, 16. Februar: 9 bis 13.30 Uhr F1-Junioren (Halle 1 und 2), 13.30 bis 18 Uhr F2-Junioren (Halle 1) und C-Junioren (Halle 2); Sonntag, 17. Februar: 11 bis 17.30 Uhr WFV Futsal-Masters B-Junioren (Halle 1) und A-Junioren (Halle 2); Samstag, 23. Februar: 9.30 bis 13.30 Uhr Bambinis (Halle 1), 9 bis 13.30 Uhr B-Junioren (Halle 2), 13.30 bis 18 Uhr D-Junioren (Halle 1 und 2); Sonntag, 24. Februar: 9 bis 13.30 Uhr E1-Junioren (Halle 1 und 2), 13.30 bis 18 Uhr E2-Junioren (Halle 1 und 2).

Verwandte Artikel