Anzeige
  • Qianhong Gotsch verliert ihr erstes Einzel - 0:6

    Tischtennis-Bundesliga Frauen: Keine Chance gegen Berlin

    Sonstiges BÖBLINGEN. Höchststrafe für die Tischtennis-Frauen der SV Böblingen: Sie verloren mit 0:6 bei Bundesliga-Tabellenführer TTC Berlin Eastside, der zudem am Freitag mit 3:0 gegen Hodonin (Tschechien) das Halbfinale der Champions-League erreicht hat.Die Bundesliga-Partie fand diesmal nicht in Berlin statt, sondern im sächsischen Pirna bei Dresden. Qianhong Gotsch/Rosalia Stähr verloren ihr Doppel klar, Theresa Kraft/Julia Kaim hingegen knapp. Sie spielten beherzt gegen Pota/Mühlbach und schafften es bis in den fünften Satz. Die Böblingerinnen wehrten noch zwei Matchbälle ab, unterlagen dann aber denkbar knapp mit 9:11. "Theresa und Julia haben super gespielt. Schade, dass der dritte Satz nicht

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade