Anzeige

Testspiel der SV Böblingen bei den Stuttgarter Kickers nach 85 Minuten zu Ende

Von Michael Stierle

  • img
    Böblingens Trainer Thomas Siegmund: Sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft bei den Stuttgarter Kickers

Ausgezeichnet Paroli bot Fußball-Landesligist SV Böblingen im Testspiel bei den Stuttgarter Kickers. Spielerisch war kaum ein Unterschied zu erkennen, auch wenn es am Ende 3:0 für den Oberliga-Zweiten hieß.

Artikel vom 07. Februar 2019 - 10:22

BÖBLINGEN. Unrühmliches Ende: Nach 85 Minuten brach der Schiedsrichter die Partie ab. Kurz davor hatte er Kickers-Torschütze Lukas Kling nach einer Rangelei mit Tim Kühnel die Rote Karte gezeigt, die bei den Gastgebern für heftige Proteste sorgte. Bei Böblingen fehlten immerhin noch Fabian Schragner (krank), Max Frölich (beruflich verhindert) und Florian Mayer (Mittelfußbruch).

ausführlicher Spielbericht (Bezahlbereich)

Verwandte Artikel