Anzeige
  • Faustballer des TSV Grafenau sind abgestiegen

    2. Faustball-Bundesliga Männer: Nach dem Abstieg im Feld jetzt auch in der Halle eine Klasse tiefer

    Sonstiges GRAFENAU. Böses Déjà-vu für die Faustballer des TSV Grafenau: Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga in der Feldrunde widerfuhr dem Team dieses Schicksal jetzt auch in der Halle. "Eine herbe Nummer", war Spielertrainer Markus Katz hörbar geknickt.Dabei war die Truppe aus dem Heckengäu eigentlich frohen Mutes in den Heimspieltag gestartet. Ein Sieg gegen den TV Vaihingen/Enz II hätte den Klassenerhalt bedeutet. Ob dieses Wissen wohl zu sehr hemmte? "Wir kamen gar nicht in die Partie", schüttelte Katz den Kopf. "Zu harmlos, in der Angabe zu fehlerhaft, dazu kamen Stockfehler in der Annahme - wirklich schlecht von uns." Die erste zwei Sätze gingen mit 3:11 und 2:11

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade