• Sang- und klanglos im Spitzenspiel - 2:9

    Tischtennis: Männer der SV Böblingen chancenlos - Sindelfinger Regionalliga-Frauen ungefährdet

    Sonstiges KREIS BÖBLINGEN (tho/sc). Licht und Schatten bei den Tischtennis-Mannschaften des VfL Sindelfingen: Die Regionalliga-Frauen überwintern nach zwei Siegen als Tabellenführer, die Oberliga-Frauen mussten in Burgstetten eine Niederlage einstecken, die Verbandsliga-Männer landeten nach zwei erfolglosen Heimspielen auf dem Boden der Tatsachen. - Eine Übersicht:Männer-Verbandsliga: Abteilungsleiter Carsten Seeger vom VfL Sindelfingen sparte nach dem 3:9 gegen NSU Neckarsulm II nicht mit klaren Worten. "Das war ein lebloser Auftritt, ein Tag zum Vergessen." Dabei war sogar eine 3:0-Führung in den Doppeln möglich. Aber Petr Machulka und Jürgen Beisswanger verpassten gegen das Gäste-Spitzendoppel

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade