• Weil der Stadt kann doch noch gewinnen - 9:6

    Tischtennis: Erster Sieg für den Aufsteiger in die Männer-Verbandsklasse - Zwei Niederlagen für die Sindelfinger Oberliga-Frauen

    Sonstiges KREIS BÖBLINGEN (tho). Bei den Tischtennisspielern der SpVgg Weil der Stadt platzte der Knoten gegen den SSV Ulm, mit 9:6 feierte der Verbandsklasse-Aufsteiger den ersten Saisonsieg. Der TSV Kuppingen II marschiert in der Landesliga weiterhin vorneweg. - Eine Übersicht:Männer-Verbandsklasse: Aufatmen im Abstiegskampf, durch einen 9:6-Erfolg gegen den SSV Ulm 1846 setzte die SpVgg Weil der Stadt ein dickes Ausrufezeichen vor den Kellerduellen gegen Altshausen und Staig II. "Die 3:0-Führung war Grundlage für den unerwarteten Gesamtsieg", sagte Kapitän Martin Haug. Levente Szarka verhinderte mit viel Kampfgeist gegen den Iraker Muemin Waadallah (11:6, 9:11, 5:11, 12:10 und 11:3) den ersten

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade