Schönbuch gleicht in letzter Sekunde aus - BöSis triumphieren auswärts

von Michael Schwartz

  • img
    Frank Herold: Mit der HSG Schönbuch einen Punkt in Holzgerlingen behalten - Foto: Thomas Bischof

Die Württembergliga-Handballer der HSG Schönbuch schienen gegen den HC Oppenweiler/Backnang II schon verloren zu haben, erkämpften sich aber noch einen Punkt.

Artikel vom 25. November 2018 - 19:17

KREIS BÖBLINGEN. Acht Sekunden vor Schluss lagen sie 24:25 hinten und hatten einen Siebenmeter gegen sich. Doch der überragende David Herz entschärfte den Wurf und vorne verwandelte Jan Marks selbst einen Siebenmeter zum 25:25-Endstand.

Die HSG Böblingen/Sindelfingen durfte sich gar über einen Auswärtserfolg beim TSV Alfdorf/Lorch freuen. Nur beim 3:2 nach fünf Minuten lagen die Gastgeber vorne, ansonsten hatten die BöSis alles im Griff und gingen stets vorneweg. Mit dem 32:23-Sieg steht das Team von Trainer Harry Sommer als Aufsteiger weiterhin voll im Soll

Verwandte Artikel