• Direktausscheidung nur knapp verpasst

    Fechten bei der SV Böblingen

    Sonstiges BÖBLINGEN (schm). Beim Junioren-Weltcup der Degenfechter im lettischen Riga landete der Böblinger Tobias Weckerle auf Rang 69.Bei dem Weltcup gingen mehr als 233 Teilnehmer aus allen Erdteilen an den Start. Der Böblinger brillierte mit fünf Siegen und nur einer Niederlage in seiner Setzrunde. Damit bekam er Rang 22 im Tableau zugeteilt und ein Freilos im ersten Durchgang. Im anschließenden Kampf um den Einzug ins Hauptfeld ging es direkt gegen die aktuelle Nummer Sieben der Weltrangliste, Jonathan Piskovatskov aus den USA. Cheftrainer Gavrila Spiridon über das Duell: "Das Gefecht war der totale Wahnsinn, es gab von beiden Athleten starke Aktionen, die Führung wechselte stets hin und her."

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade