• Weil der Stadt ist wieder Außenseiter


    Sonstiges WEIL DER STADT (tho). Bei den Tischtennisspielern der SpVgg Weil der Stadt, Aufsteiger in die Verbandsklasse, wächst bei 1:9 Punkten von Woche zu Woche die Sehnsucht nach dem ersten Saisonsieg. Vermutlich wird es auch im Heimspiel am Samstag (18 Uhr, Kepler-Sporthalle) gegen den TTC Ottenbronn nichts mit einem Erfolgserlebnis. Gespannt sein darf man vor allem, wie sich Weil der Stadts Nummer eins Levente Szarka gegen die Topspieler der Nordschwarzwälder, den ehemaligen Jugend-Europameister Christoph Schmidl und den früheren deutschen Doppel-Meister Michael Krumtünger, aus der Affäre ziehen wird.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade