• TSV Schönaich startet mit Sieg und Niederlage

    2. Schach-Bundesliga: Vom ersten Doppelspieltag ein 4,5:3,5 und 3,5:4,5 mitgebracht

    Sonstiges SCHÖNAICH (red). Der erste Doppelspieltag in der 2. Schach-Bundesliga hatte für den TSV Schönaich gleich zwei Krimis auf Lager. Da das international besetzte Team aus Heusenstamm mit fünf Polen und zwei Tschechen mit seinem Stammachter antrat und zu den Topteams zählt, hoffte der TSV auf zwei Punkte gegen Griesheim im Kampf um den Klassenerhalt.Diese Begegnung begann recht verhalten, Karsten Volke sowie Tobias und Jens Hirn-eise spielten unspektakulär remis, dann erkämpfte sich das kroatische Jungtalent der Schönaicher, Jadranko Plenca, mit den schwarzen Steinen ein klares Übergewicht. Er vergaß aber, seine Bemühungen mit dem Einsammeln eines Mehrbauern zu belohnen und schließlich verflachte

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade