• Einbruch nach der Halbzeit - 22:27

    Handball: Württembergliga

    Handball HERRENBERG (vf). Die Handballfrauen der SG H2Ku Herrenberg II haben in der Württembergliga das zweite Spiel in Folge verloren. Gegen die TSV Nordheim musste sich die Gäu-Sieben verdient mit 22:27 (15:11) geschlagen geben.Mit Kerstin Foth saß bereits die dritte Trainerin auf der Bank in der Markweghalle. Sie vertrat Interimscoach Anja Beißert, die privat verhindert war. "Eine unerklärliche Schwächephase nach dem Halbzeitpfiff und eine schwache Chancenausbeute haben uns das Genick gebrochen", analysierte die derzeit verletzte Zweitliga-Spielerin.Vor knapp 50 Zuschauern entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Keine Mannschaft konnte sich in den ersten 20 Minuten absetzen. Mit Youngster

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade