Anzeige
  • Bei den Bären nicht zu kuschelig auftreten

    2. Handball-Bundesliga Frauen: SG H2Ku Herrenberg spielt am Sonntagnachmittag beim Spitzenreiter in Ketsch

    Sonstiges HERRENBERG (vf). Die Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg hatten nach der knappen 20:21-Niederlage gegen die Füchse Berlin zwei Wochen Zeit, um sich neu zu fokussieren. Am Sonntagnachmittag sind sie zu Gast bei den Kurpfalz Bären, dem derzeitigen Spitzenreiter der Liga (16 Uhr, Neurott-Halle). "Wir müssen in Ketsch ein möglichst fehlerfreies Spiel abliefern", weiß Kuties-Coach Mike Leibssle, "denn die Bären bestrafen jeden Fehler knallhart."Die Kuties stehen aktuell mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 7:7 auf Rang acht, vor zwei Wochen mussten sie in der Markweghalle die erste Heimniederlage hinnehmen. "Das hat uns schon sehr gewurmt", blickt Leibssle

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade