Anzeige

Ehningen wirft Dagersheim raus - Deckenpfronn und Oberjesingen ebenfalls im Halbfinale

von Michael Schwartz

  • img
    Freude beim TSV Ehningen, Frust beim TSV Dagersheim: Das 3:0 durch Felix Meyer sorgte für die Vorentscheidung - Foto: Michael Schwartz

Der TSV Ehningen hat auch die nächste hohe Hürde im Fußball-Bezirkspokal BB/CW übersprungen. Beim TSV Dagersheim gewannen die Kicker von der Schalkwiese das Viertelfinale mit 4:0 und stehen damit im Halbfinale.

Artikel vom 01. November 2018 - 17:00

KREIS BÖBLINGEN. Marcel Berberoglus Freistoßtreffer in der 6. Minute war der frühe Dosenöffner für die Ehninger. Fabian Fais legte das 2:0 nach (36.), Felix Meyers 3:0 (68.) war in einer Druckphase der Dagersheimer die Vorentscheidung (68.), zumal Gökhan Akyüz gleich noch den Endstand nachlegte (70.).

► fast Schlägerei nach dem Spiel

► ausführlicher Spielbericht (Bezahlbereich)

Ebenfalls im Halbfinale steht der SV Deckenpfronn, der seiner Favoritenrolle durch das 2:0 beim TV Nebringen gerecht wurde. Der SV Oberjesingen II (eigentlich die erste Mannschaft, die aber unter dem Banner der Zweiten fungiert) machte beim SV Deckenpfronn II kurzen Prozess dank Nico Graf (29.), Marcel Bauer (51.) und dem Doppelpack von Dennis Özkan (85./88.).

Komplettiert wird die Runde der letzten Vier vom SC Neubulach, der den TSV Möttlingen mit 9:0 abfertigte.

Verwandte Artikel