Anzeige
  • Gechingen wird ganz früh der Stecker gezogen

    Fußball-Landesliga, Staffel III: Verdiente 1:4-Niederlage beim neuen Tabellenführer VfL Pfullingen

    Fußball GECHINGEN (amk). So hatte sich Trainer Benni Maier von den SF Gechingen die erhoffte Überraschung beim VfL Pfullingen eigentlich nicht vorgestellt. Der neue Tabellenführer der Fußball-Landesliga, Staffel III, zog den Sportfreunden schnell den Stecker, bereits zur Pause war das Spiel gelaufen, am Ende unterlagen die Gäste 1:4 (0:4).Maier musste seine Elf nach der 1:3-Heimniederlage gegen den SSC Tübingen auf gleich fünf Positionen verändern, zudem vertrat Philipp Ott Stammtorhüter Andre Maidel, der beruflich bedingt erst kurz vor dem Anpfiff ankam. Bis sich die umgestellte Mannschaft gefunden hatte, war das Spiel schon gelaufen. "Der erste Angriff, eine Flanke von links, wir waren im Zentrum

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade