Anzeige

Ingo Krämer fällt lange aus

Von Michael Stierle

  • img
    Ingo Krämer wird den "bÖSis" in den nächsten sechs Wocjen nicht nur als sicherer Siebenmeterschütze fehlen

Ein Tempogegenstoß mit Folgen: Ingo Krämer zog sich beim 32:31 der HSG Böblingen/Sindelfingen im Heimspiel gegen Fridingen/Mühlheim einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu.

Artikel vom 27. Oktober 2018 - 13:10

BÖBLINGEN. Die Hoffnungen des spielenden Co-Trainers beim Aufsteigers in die Handball-Württembergliga, am 3. November im Derby gegen die HSG Schönbuch wieder auf der Platte zu stehen, erfüllen sich nicht. Der Arzt prognostiziert sechs Wochen Pause.

► Komplettes Interview im Bezahlbereich

Verwandte Artikel