• Tolle Stimmung beim 33:31-Sieg

    Handball: Württembergliga

    Handball LEONBERG (red). Nach einem hochklassigen Spiel in der Handball-Württembergliga der Männer setzte sich der SV Leonberg/Eltingen gegen den VfL Waiblingen mit 33:31 durch und verteidigte damit die Spitzenposition. Kurzfristig musste Trainer Tobias Müller auf den kranken Torhüter Max Schneider verzichten, der auf der Bank mitfieberte und seinen Vertretern Yann Schumaeker und Dominik Koch den einen oder anderen Tipp gab. "So stelle ich mir Mannschaftssport vor", freute sich Spielleiter Werner Neuffer.Von Beginn an waren die Gastgeber auf Betriebstemperatur, zogen auf 5:2 und 10:7 davon. Bis zum Halbzeitpfiff reichte es zu einer 18:16-Führung, trotzdem kam in der Kabine keine große Freude

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade