• In der letzten Sekunde den Sieg verschenkt

    2. Hockey-Regionalliga Männer: Kein großer Jubel bei der SV Böblingen nach dem 3:3 in Heidelberg

    Sonstiges BÖBLINGEN. Die ersten Tore und ein weiterer Punkt auf dem Konto - trotzdem war den Hockeyspielern der SV Böblingen nach dem Abpfiff nicht zum Jubeln zumute. Denn beim 3:3 im Regionalliga-Auswärtsspiel beim HC Heidelberg gab das SVB-Team den Sieg in letzter Sekunde aus den Händen. "Da überwiegt direkt danach natürlich der Ärger", verstand Trainer Paul Weiler die Niedergeschlagenheit im Böblinger Lager.Nach zwei torlosen Auftaktspielen in Erlangen (0:2) und Nürnberg (0:0) war die Freude im SVB-Team riesig, als Christopher Groß nach 21 Minuten die zweite Strafecke unhaltbar zum 0:1 in den Kasten wuchtete. Das nächste Erfolgserlebnis folgte schon vier Minuten später. Eine Flanke in den

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade