Anzeige
  • Aufsteiger scheitert an eigenen Fehlern

    Volleyball-Regionalliga Männer: VfL Sindelfingen unterliegt USC Freiburg glatt in drei Sätzen

    Sonstiges SINDELFINGEN. Genau 72 Minuten dauerte am Sonntagnachmittag das erste Spiel von Aufsteiger VfL Sindelfingen in der neuen Saison der Volleyball-Regionalliga. Mit 19:25, 18:25 und 19:25 unterlag die Mannschaft von Trainer Ahmad Hadi vor rund 100 Zuschauern in der Sindelfinger Sporthalle Stadtmitte glatt mit 0:3 gegen den USC Freiburg. Eine Niederlage, die den VfL zumindest unter der Woche noch einige Zeit beschäftigen wird. "Wir brauchen sicher ein bisschen, um an unseren Fehlern zu arbeiten", erklärte der neue VfL-Coach, der seine Mannschaft während des Spiels unermüdlich angefeuert hatte. Doch in vielen entscheidenden Momenten war die Fehlerquote einfach zu hoch. "Nicht die Freiburger

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade