Anzeige

Ehningen verliert Rang 1 - Maichingen gewinnt wieder nicht - Waldenbuch und Schönaich ganz unten - Alle Ergebnisse

Von Michael Schwartz

  • img
    Kein Sieger im Duell Absteiger gegen Vizemeister: Maichingen und Herrenberg trennten sich 1:1 - Foto: Simone Ruchay-Chiodi

Der TSV Ehningen hat durch ein 0:0 gegen den neuen Vierten SV Deckenpfronn den Platz an der Sonne in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw verloren.

Artikel vom 30. September 2018 - 17:54

KREIS BÖBLINGEN. Neuer Spitzenreiter ist nun der punktgleiche 1. FC Altburg, der Schlusslicht TSV Waldenbuch mit 5:0 nach Hause schickte.

Sowohl GSV Maichingen und VfL Herrenberg (1:0 durch Manuel Fischer in der 72. Minute, 1:1 durch Faramosh Zakrea in der 84. Minute) als auch SV Nufringen und Fortuna Böblingen (1:0 durch Tim Langwisch in der 27. Minute, 1:1 durch Kerim Karayel in der 87. Minute) trennten sich 1:1, womit sie ein weiteres Aufrücken nach oben nicht schafften.

Ganz andere Sorgen hat der TSV Schönaich, bei dem es nach dem Umbruch nicht so recht läuft. Bei Aufsteiger Grün-Weiß Ottenbronn verloren die Kicker von der Elsenhalde mit 0:1 und stecken damit auf dem vorletzten Platz fest.

Seine Bilanz ausgeglichen hat unterdessen der SV Rohrau, der nach dem 2:0 gegen den VfL Nagold II bei drei Siegen und drei Niederlagen steht. Hop oder top also. Den Erfolg sicherten Tobias Widmayer (78.) und Jonathan Fiscella (90.+3) erst recht spät.

Alle Ergebnisse:
SV Rohrau - VfL Nagold II 2:0
TSV Ehningen - SV Deckenpfronn 0:0
Grün-Weiß Ottenbronn - TSV Schönaich 1:0
1. FC Altburg - TSV Waldenbuch 5:0
SV Nufringen - Fortuna Böblingen 1:1
GSV Maichingen - VfL Herrenberg 1:1
SV Althengstett - VfL Stammheim 0:2
TSV Haiterbach - SG Neuweiler/Oberkollwangen 0:2

Verwandte Artikel