Anzeige
  • Damit der große Motor nicht ins Stocken gerät

    Motorsport: Ein Blick ins Rennbüro auf dem Schützenbühlring

    Sonstiges HOLZGERLINGEN. Ehrensache Ehrenamt. Egal ob auf den Parkplätzen, am Kassenhäuschen, an und auf der Strecke, an den Verpflegungsständen oder hinter den Kulissen - beim Finale der ADAC-MX-Mastersserie auf dem Holzgerlinger Schützenbühlring waren am Wochenende viele helfende Hände gefragt, bevor das Startgatter zum ersten Mal fallen konnte. Zum Teil schon Wochen und Monate im Vorfeld wurde gewerkelt, organisiert und gemacht. Vieles geschah im Verborgenen.Wie im Rennbüro. Was sich im ersten Moment nach einem modernen Gebäude anhört, war in Wirklichkeit ein fürs Rennwochenende geliehener Waldarbeiterwagen, in dem sich das Jahr über die Bediensteten des Schönbuchs eine Pause gönnen. An eine solche

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade