Anzeige
  • SG H2Ku II von Beginn an auf verlorenem Posten

    Handball: Landesliga Männer

    Handball HERRENBERG (rom). Die Landesliga-Handballer der SG H2Ku Herrenberg II standen bei ihrer zweiten Niederlage im zweiten Spiel von Beginn an auf verlorenem Posten. Im ungleichen Duell mit der ambitionierten HSG Albstadt gab es für die Mannschaft von Trainer Florian Falk eine deutliche 19:29 (10:16)-Heimpleite. Vor allem mit der abermals mangelnden Durchschlagskraft am gegnerischen Kreis haderte Falk.Dort benötigte die SG-Fohlentruppe einfach zu viele Anläufe, um zum Torerfolg zu kommen. Bevor Paul Wagner den ersten SG-Treffer markierte, hatte der Gegner schon dreimal ins Schwarze getroffen, nach elf Minuten stand es schon 1:7. Zu viel gegen einen routinierten Gegner mit dem ehemaligen Herrenberger

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade