Anzeige
  • Zu viele technische Fehler und eine schwache Wurfquote

    2. Handball-Bundesliga Frauen: SG H2Ku Herrenberg verliert beim TV Beyeröhde-Wuppertal mit 23:31 - Starke Lea Neubrander

    Sonstiges HERRENBERG. Mit einer deutlichen Niederlage im Gepäck mussten die Zweitliga-Handballerinnen der SG H2Ku Herrenberg am Samstagabend die Heimreise antreten. Beim TV Beyeröhde-Wuppertal gab es für die Mannschaft von Trainer Mike Leibssle nichts zu holen, am Ende musste sich das Gäu-Team mit einer 23:31-Pleite abfinden. "Wir haben in Summe einfach zu viele Fehler gemacht.Zu Beginn hielten die Kuties vor 210 Zuschauern in der Buschenburg-Sporthalle gut mit. Lea Neubrander ging für ihr stark dezimiertes Team voran und markierte die 2:1-Führung nach knapp vier Minuten. Die 18-Jährige war in der ersten Halbzeit Dreh- und Angelpunkt der Kuties, mehr als die Hälfte aller Herrenberger Treffer überhaupt

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade