Anzeige
  • Crowdfunding bringt 4000 Euro ein

    Kunstrad: Zweiter Durchgang im German Masters mit Marquardt/Vordermeier und Tisch/Stapf

    Sonstiges KREIS BÖBLINGEN. Die Kunstradsportler aus dem Kreis sind am Samstag beim zweiten Durchgang der German-Masters-Serie im nordrhein-westfälischen Rösrath gefragt. Dort wird auch die dritte und vierte Qualifikation zur WM in Lüttich ausgefahren. In den Kampf um die WM-Tickets können Selina Marquardt/Helen Vordermeier (Oberjesingen) nicht eingreifen. Besser sieht es für Patrick Tisch/Nina Stapf (Magstadt) aus, die nach zwei von sieben Ausscheidungen hinter den Weltmeistern Schefold/Hanselmann auf dem zweiten Platz rangieren.Da es immer schwieriger wird, einen Ausrichter für diese spannenden Wettkämpfe zu finden, haben die Nationalkaderfahrer ein "Crowdfunding" für dieses Sportevent gestartet.

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade