Die Ergebnisse der 3. Runde im Bezirkspokal

von Michael Schwartz

  • img
    Kleine Revanche für das verlorene Titelrennen der Vorsaison: Der TSV Hildrizhausen (in Blau) warf den TV Altdorf raus

Der Fußball-Bezirkspokal Böblingen/Calw ging am Mittwochabend bereits in seine dritte Runde. Ob ein Favorit rausgeflogen ist, wer welches enge Duell für sich entschieden hat und wie die Partien ausgegangen sind, seht ihr hier

Artikel vom 12. September 2018 - 21:13

Alle Ergebnisse der 3. Runde

FSV Deufringen – VfL Ostelsheim 2:5 n.E.
TSV Hildrizhausen – TV Altdorf 3:1
SV Überberg – TSV Schönaich 0:3
SG Oberreichenbach/Würzbach – VfL Oberjettingen 1:2
SC Neubulach – VfL Stammheim 5:1
TSV Kuppingen II – TSV Möttlingen 5:6 n.E.
SV Oberjesingen II – SpVgg Holzgerlingen II 2:1
TSV Haiterbach – GSV Maichingen 2:3
SV Gültlingen – TSV Ehningen 1:3
TSV Altensteig – TSV Grafenau 3:5
TSV Dagersheim – VfL Herrenberg 6:3 n.E.
Ettmannsw./Aichelberg – TSV Neuhengstett 0:1
SF Gechingen II – VfL Nagold II 5:7 n.E.
SV Deckenpfronn – TSV Waldenbuch 4:0

► Spielberichte (Bezahlbereich)

Zwei weitere Partien werden auch noch am Donnerstagabend ausgetragen. Dann empfängt der SV Deckenpfronn II den Türkischen Sportverein Calw, während der TV Nebringen II zum TSV Haiterbach II muss.

 

Verwandte Artikel