Anzeige
  • Die Experten Lügen strafen

    Tischtennis: Den Bundesliga-Frauen der SV Böblingen wird nicht viel zugetraut - Start in Langstadt

    Sonstiges BÖBLINGEN/SINDELFINGEN (sc/tho). Mit dem Gastspiel der SV Böblingen beim TSV Langstadt beginnt am Samstag um 15 Uhr die neue Saison in der Tischtennis-Bundesliga der Frauen.Die SVB fährt als Außenseiter nach Hessen. Und das gilt besonders dann, wenn der ambitionierte Zweitliga-Meister seine Neuzugänge Petrissa Solja aus Berlin und die Taiwanesin Cheng Hsien-Tzu einsetzt. Möglicherweise spielt aber nur eine von beiden. "Es ist kein Geheimnis, dass die Nationalspielerinnen wegen der vielen internationalen Turniere nicht alle Spiele bestreiten können", sagt dazu Langstadts Manager Manfred Kämmerer. In der Hinterhand hat er die Aufsteigerinnen Archana Kamath, Alena Lemmer, Monika Pietkewicz

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien lokal
Fußball-Tippspiel lokal

Facebook
Partnerstadt-Olympiade