Anzeige

SV Böblingen weiterhin mit weißer Weste

Von Michael Schwartz

  • img
    Sein Treffer vor der Pause war wichtig: Semih Emirzeoglu erzielte das 3:1 für die SV Böblingen - Foto: Eibner/Archiv

Drittes Spiel in der Fußball-Landesliga, Staffel III, dritter Sieg für die SV Böblingen. In der Nachholpartie vom zweiten Spieltag am Mittwochabend gewann das Team von Trainer Thomas Siegmund mit 3:1 gegen den SV Nehren.

Artikel vom 05. September 2018 - 21:30

BÖBLINGEN. In einer munteren ersten Halbzeit, in der auch noch weitere Treffer möglich gewesen wären, brachte ein Eigentor von Raphael Nill nach Ecke von Daniel Knoll die Gastgeber früh in Front (2.). Tim Kühnel legte schon zehn Zeigerumdrehungen später das 2:0 nach, doch die Freude währte nur kurz. Nach einem schlimmen Fehler der Böblinger brachte Marco Binder den SVN wieder ran (15.). Semih Emirzeoglu stellte noch vor der Pause (34.) den alten Abstand nach einer schönen Kombination wieder her. Dass es nach einer Stunde bei diesem 3:1 blieb, hatten die Hausherren ihrem Keeper Dominik Traub zu verdanken, der einen Elfmeter von Marvin Hamm entschärfte. Auch nach weiteren Chancen der Heimmannschaft blieb es letztlich bei diesem Resultat.

► ausführlicher Spielbericht (Bezahlbereich)

Verwandte Artikel